Beitragsordnung

Beitragsordnung des Vereins „Usedomer Werkstatt e. V. (nachfolgend Verein genannt)

 

 

§ 1 Grundsatz

Diese Beitragsordnung ist nicht Bestandteil der Satzung. Sie regelt die Beitragsverpflichtungen der Mitglieder sowie die Gebühren und Umlagen. Sie kann nur von der Mitgliederversammlung des Vereins geändert werden.

 

 

§ 2 Beschlüsse

1.    Die Mitgliederversammlung beschließt die Höhe des Beitrags, die Aufnahmegebühr und Umlagen. Der Vorstand legt die Gebühren fest.

2.    Die festgesetzten Beträge werden jeweils zum 1. Januar des Jahres erhoben. Durch Beschluss der Mitgliederversammlung kann auch ein anderer Termin festgelegt werden.

 

 

§ 3 Beiträge

Die Beitragsgruppen 0 – 6 gelten für nachfolgend genannte Gruppen

0 Gründungsmitglieder: ohne Beitrag
1 einmalige Aufnahmegebühr: 30,00 € (für Ausweis, Porto, Software für Mitgliederbetreuung, Ausweisdruck etc.)
2 Ordentliches Mitglied: 150,00 € jährliche Zahlung,
3 Ehepaare: 150,00 € jährliche Zahlung
4 Fördermitglied: 300,00 € jährlich,
5 Ehrenmitglieder: ohne Beitragsforderung (werden vom Vorstand ernannt)
6 Rentner / Pensionäre:  50,00 € jährliche Zahlung

1.    Änderungen der persönlichen Angaben, bei Kontoabbuchungen die Kontodatenänderungen etc. sind schnellstmöglich mitzuteilen. Kosten aus zurückgewiesenen Buchungen auf Grund falscher Angaben und nicht korrigierter Daten gehen zu Lasten des Mitgliedes.

2.    Der Mitgliedsbeitrag wird durch Einzugsermächtigung bis zum 01.02. eines jeden Jahres vom Girokonto abgebucht.

3.    Mitglieder, die bisher nicht am Abbuchungsverfahren teilnehmen, entrichten ihre Beiträge bis spätestens 31.01. eines jeden Jahres auf das Beitragskonto des Vereins. Es ist eine Bearbeitungsgebühr von zusätzlich 5,00 € zahlen.

4.    Bei Mahnungen werden Mahngebühren von Euro 5,00 pro Mahnung erhoben.

5.    Erfolgt der Vereinseintritt nach dem 30.06. erfolgt eine Berechnung von 50% des Beitragssatzes.

 

 

§ 4 Gebühren

Nutzung von Vereinstechnik, u.a. für zusätzliche Sportangebote (Sportkurse, Rehabilitationsprogramme, Testgeräte usw.) werden erhoben und in Anhang 2 definiert (steht zur Verfügung so wie Anschaffungen vorhanden sind)

 

 

§ 5 Vereinskonto

Empfänger: Usedomer Werkstatt e.V., Dr. Angela Echtermeyer-Bodamer

Bank: Sparkasse Vorpommern

BIC: NOLA DE21 GRW

IBAN: DE09 1505 0500 0102 0911 53

 

Überweisung auf andere Konten sind nicht zulässig und werden nicht als Zahlungen anerkannt.

 

 

§ 6 Vereinsaustritt

Die Mitgliedschaft läuft bis zum Ende des auf das Aufnahmejahr folgenden Kalenderjahres. Sie kann mit einer Frist von drei Monaten erstmals zum Ablauf des auf das Aufnahmejahr folgenden Kalenderjahres gekündigt werden. Anschließend verlängert sich die Mitgliedschaft jeweils um zwölf Monate, wenn sie nicht mit einer Frist von drei Monaten zum Ende des Kalenderjahres gekündigt wird. Die Austrittserklärung muss schriftlich erfolgen. Gezahlte Beiträge für das laufende Jahr werden nicht erstattet.